Was sind digitale Infoprodukte?

Was sind digitale Infoprodukte

Digitale Infoprodukte sind nicht phisikalische Produkte, bei denen es darum geht, ein bestimmtes Thema mit Hilfe des PC`s, Tablets, Smartphones o.ä. zu erlernen. Mittlerweile gibt es zu fast jedem Thema ein solches Produkt. Vom erfolgeichen Abnehmen bis hin zu der Frage “Wie man online Geld verdienen kann?” gibt es digitale Infoprodukte.

Tag täglich werden neue Infoprodukte produziert und hochgeladen von Menschen die in einem bestimmten Fach Experten sind. Da theoretisch gesehen jeder ein solches Produkt erstellen kann, wird das Angebot immer größer. Aber nicht nur das Angebot wird größer, auch die Nachfrage nach Infoprodukten ist in den letzten 5 Jahren enorm gestiegen. Das liegt daran, dass immer mehr Mensch nach Lösungen für ihre Probleme im Internet suchen. Ein digitales Infoprodukt ist eine solche Lösung.

Ein positiver Aspekt der digitalen Infoprodukte ist, dass man von überall aus auf der Welt zugriff drauf hat. Man braucht lediglich nur einen Laptop oder einen Smartphone und kann sofort anfangen sich die Dinge in dem Produkt anzueignen. Ein negativer Punkt ist, die qualität. Da jeder Mensch ein solches Produkt erstellen kann, gibt es natürlich qualitativ gute und schlechte Produkte. (Alle Produkte hier bei Digiprod24 wurde getestet und für qualitativ gut befunden).

Es gibt drei Arten von digitalen Infoprodukte:
  1. E-Books – Jeder kennt E-Books! Ein E-Book das ein bestimmtes Thema erklärt und einem neue Fähigkeiten in einem bestimmten Berreich aneignet ist ein digitales Infoprodukt. Das E-Book ist das einfachste digitale Infoprodukt was man erstellen kann. Manbraucht nur einen PC oder Smartphone und Fachwissen in einem bestimmten Gebiet und schon kann man ein E-Book erstellen und zum verkauf anbieten.

  1. Audiokurse – Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei Audiokursen um ein Kurs der aus einer Sprachaufnahme besteht. Um so einen Kurs zu erstellen beenötigt man lediglich nur einen Pc oder Smartphone.

  1. Videokurse – Ein Videokurs ist zwar aufwändiger als die anderen beiden Arten der digitalen Infoprodukte aber dafür auch oftmals profitabler. Wie die beiden anderen Arten benötigt man auch hierfür nur einen PC oder Smartphone. Allerdings ist die qualität der Videos ein wichtiger Punkt, sodass wir dir empfehlen eine qualitativ gute Kamera zu benutzen. Falls du vor hast einen Videokurs zu erstellen, empfehlen wir dir Coachy. Bei Coachy bekommst du eine Website in der du dein Produkt hochladen kannst und der Verkaufsabwicklungsprozess wird für dich übernommen.

Fazit: Digitale Infoprodukte sind eine gute Möglichkeit sich haupt oder nebenberuflich selbständig zu machen. Dadurch dass man nur wenig bis gar keinen Startkapital benötigt, kann man mit seinem Hobby und seinem Fachwissen Geld verdienen.

Du hast schon ein digitales Infoprodukt und möchtest, dass wir dein Produkt bei uns auf Digiprod24 aufnehmen? Dann kontaktiere uns.